Zusammen_wirken!

Wenn wir die Menschen nur nehmen, wie sie sind, so machen wir sie schlechter; wenn wir sie behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, so bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind.

Johann Wolfgang von Goethe


 

"Tue Gutes und rede darüber!"

Die Einführung bzw. Etablierung effizienter und professioneller Strukturen ist für Stiftungen - insbesondere vor dem Hintergrund der anhaltenden Niedrigzinsphase - wichtiger denn je. Das betrifft nicht nur die Bereiche der Anlage- und Personalpolitik, sondern auch die jeweils richtige öffentliche Positionierung in der Stiftungslandschaft. In einem immer stärker werdenden Wettbewerb ist diese Professionalisierung in allen Bereichen eine Voraussetzung u.a. für ein erfolgreiches Fundraising.

 

 

Aspekte wie Alleinstellung und Außenwirkung, aber auch die Ansprache und der Umgang mit Multiplikatoren, sind vor dem Hintergrund einer sich verändernden Medienlandschaft entscheidend für den späteren Erfolg Ihrer Stiftung bzw. Stiftungsarbeit. Die Experten des Stifter|Salons stehen Ihnen dabei gerne mit wertvollen Tipps und Hilfestellungen, aber auch mit strategischer Beratung zur Seite.

 

 

Alle Stiftungen, die Mittel einwerben, müssen bei ihrer Zielgruppe - aber verstärkt auch in der Öffentlichkeit und bei den Multiplikatoren (Medienvertreter, Journalisten) - sichtbar sein. Immer wichtiger wird dabei die Auffindbarkeit im Internet (Homepage, SEO-Maßnahmen, Social Media etc.). Genauso wichtig wie die gerade geschilderte "Visibility" ist es aber, die Zielgruppen pro-aktiv anzusprechen, diese zu begeistern und "mitzunehmen". Voraussetzung dafür ist eine Zielgruppendefinition, ein klares Konzept mit Zielvorgaben und eine professionelle, strukturierte Herangehensweise.